FIYTA Automatikuhren


Seit 1987 ist es unser Anspruch, Luxusuhren zu einem attraktiven und fairen Preis zu produzieren, der auch für eine breite Bevölkerungsschicht erschwinglich ist. Daran arbeiten unsere 25 Designer und Ingenieure Tag und Nacht. Auszeichnungen wie der Red Dot Design Award und der IF Design Award bestätigen unsere Bemühungen auf erfreuliche Weise. 

Unser Kollektions-Schwerpunkt liegt auf einer großen Auswahl an zeitlosen Automatikuhren mit Saphirglas für Damen und Herren, welche zu 100% in unserem eigenen Unternehmen gefertigt werden. Zur Sicherung unserer hohen Qualitätsstandards unterziehen wir jedes unserer Produkte mehreren Qualitätskontrollen und sind als erstes chinesisches Unternehmen ISO zertifiziert!


Top Seller


%
Klover LA862002.PWRD

334,00 €* 349,00 €* (4.3% gespart)
%
Yachtsmen GA852000.WWW

Varianten ab 344,00 €*
394,00 €* 409,00 €* (3.67% gespart)
%
Aeronautics Automatik Chronograph GA880018.WBW mit Titangehäuse, Stoppfunktion & Leuchtzeiger – limitiert auf 300 Stück
Angesichts der komplexen und sich ständig verändernden Umgebung des Weltraums muss der Automatik-Chronograph, neben einer genauen Zeitmessung unter Unterdruck und starker Strahlung, auch dem straken Magnetfeld sowie der hohen Belastung beim Starten und Landen standhalten.Der Automatik Chronograph verwendet leichtes und stabiles Titanmaterial der Güteklasse 5. Für das Zifferblatt und die Lünette wurde eine Kombination aus schwarzer Farbe und hellem Khaki gewählt. Die Lünette der Herrenuhr wird aus zwei Arten von Materialien hergestellt. Das äußere Metallteil verwendet Titanlegierungsmaterial der Güteklasse 5. Die Form von acht Einkerbungen an der Lünette ist eine DNA-Modellierung der FIYTA Aeronautics Kollektion. Dadurch lässt sich die Lünette sehr einfach und komfortabel einstellen. Im Inneren der Lünette ist kratzfestes Keramikmaterial eingebettet. Die Astronauten haben für ihre Außenmissionen in der Regel nur für 8 Stunden Sauerstoff und dadurch eine begrenzte Zeit, die Außenmissionen abzuschließen. Besonders bei langen Missionen ist die letzte Stunde besonders wichtig, um anschließend noch rechtzeitig zurück an Board zu kommen. Dies wird beim FIYTA Aeronautics Chronograph durch die "7 + 1 Stunden" Markierung auf der Lünette abgebildet. Diese beginnt mit einer Dreiecks-Kennzeichnung und setzt sich für 7 weitere Stunden mit einer Punktmarkierung fort. Die letzte Stunde ist mit einer Skalenmarkierung nochmals unterteilt. Vor dem Verlassen der Kapsel starten die Astronauten die Zeitmessung der Uhr, um die sichere Rückkehr zur Raumkapsel innerhalb der festgelegten Zeit gewährleisten zu können. Die 8 Stunden eignen sich aber auch sehr gut zur Messung eines normales Arbeitsalltags.Auch auf dem Zifferblatt verstecken sich noch einige interessante Details. Der Chronograph hat eine 12 Stundenanzeige bei 6 Uhr sowie eine kleine Sekunde bei 9 Uhr. Auf der 30 Minuten-Stopp-Anzeige sind die letzten 5 Minuten bei 15 Minuten hervorgehoben. Dadurch ergibt sich eine 45 Minuten Skala (eine Umdrehung + 15 Minuten). Für die Astronauten hat dies den Hintergrund, dass dort alle 90 Minuten ein Wechsel von Tag und Nacht stattfindet und dieser von großen Temperaturschwankungen begleitet wird.Raumfahrer erleben 16 Sonnenaufgänge und 16 Sonnenuntergänge am Tag. Daher ist es für diese nahezu unmöglich, ein Gefühl dafür zu erhalten, wann genau auf der Erde Tag und Nacht ist und wann die normalen Arbeitszeiten des Bodenteams sind. Deswegen wurde das Datum zusätzlich um eine AM (0: 00-12: 00) / PM (12: 00-24: 00) Anzeige ergänzt, damit der Astronaut die Erdzeit explizit ablesen kann. Es ist ein besonderes Merkmal, welches die Weltraumuhr von einem allgemeinen komplexen Chronographen unterscheidet.Selbst in einer dunklen Umgebung kann die Uhr problemlos abgelesen werden. Die schwertförmigen Zeiger, die Zeiger der Compteurs sowie die Indizes sind mit Superluminova versehen, leuchten in der Nacht und sorgen für eine gute Ablesbarkeit der Uhr. Der obere Teil der Krone dient zum Starten und Stoppen der Zeitmessung. Der untere Teil der Krone ermöglicht das Zurücksetzen der Stoppfunktion in die Nullposition. Die Verwendung von festen Bandanstößen zwischen Gehäuse und Armband bietet dem Träger ein angenehmes Tragegefühl und sorgt für eine nahtlose Integration des Titanarmbandes in das Gehäuse. Der Automatik Chronograph hat zudem den Dauertest mit 8 kg Zugkraft in Bezug auf Festigkeit und Haltbarkeit bestanden. Hinzukommen die angenehmen Eigenschaften des Titanmaterials in Hinblick auf ein geringes Gewicht, Korrosionsbeständigkeit und Hautfreundlichkeit.Der Gehäuseboden aus Titan ist mit 6 Titanschrauben verschraubt. Zudem ist auf dem Gehäuseboden die weltweit auf 300 Stück limitierte Seriennummer sowie eine Abbildung der Weltraummission ersichtlich. Für die Darstellung verwendet FIYTA speziell den Kompositionsmodus, der auf der konkreten Entfernung von Himmelskörpern basiert. Der größere kugelförmige Himmelskörper mit unregelmäßigen Oberflächenvertiefungen ist der Mond, und der kleinere kugelförmige Himmelskörper mit interkontinentalen Details ist die Erde.  

2.184,00 €* 2.199,00 €* (0.68% gespart)
%
Klover LA8262.GWRD
Klover LA8262.GWRD

384,00 €* 399,00 €* (3.76% gespart)

FIYTA weltweit


FIYTA zählt zu den 20 größten Uhrenherstellern der Welt und ist inzwischen weltweit in mehr als 40 Ländern erhältlich und erfreut sich vor allem in Europa aufgrund des guten Preis-Leistungsverhältnisses und der herausragenden Qualität immer größerer Beliebtheit.  Seit 2017 sind die Uhren auch in Europa erhältlich. Der Erfolg der Marke beruht auf der einwandfreien Qualität der japanischen Uhrwerke, dem detailverliebten Design und den vielen Preisen, die im Laufe der Jahre gewonnen wurden. Von Anfang verfolgte die Marke den Anspruch, Uhren in der Qualität der größten Luxusmarken zu einem viel geringeren Preispunkt anzubieten.

Top Serien

Neu im Shop


%
Aeronautics Automatik Chronograph GA880018.WBW mit Titangehäuse, Stoppfunktion & Leuchtzeiger – limitiert auf 300 Stück
Angesichts der komplexen und sich ständig verändernden Umgebung des Weltraums muss der Automatik-Chronograph, neben einer genauen Zeitmessung unter Unterdruck und starker Strahlung, auch dem straken Magnetfeld sowie der hohen Belastung beim Starten und Landen standhalten.Der Automatik Chronograph verwendet leichtes und stabiles Titanmaterial der Güteklasse 5. Für das Zifferblatt und die Lünette wurde eine Kombination aus schwarzer Farbe und hellem Khaki gewählt. Die Lünette der Herrenuhr wird aus zwei Arten von Materialien hergestellt. Das äußere Metallteil verwendet Titanlegierungsmaterial der Güteklasse 5. Die Form von acht Einkerbungen an der Lünette ist eine DNA-Modellierung der FIYTA Aeronautics Kollektion. Dadurch lässt sich die Lünette sehr einfach und komfortabel einstellen. Im Inneren der Lünette ist kratzfestes Keramikmaterial eingebettet. Die Astronauten haben für ihre Außenmissionen in der Regel nur für 8 Stunden Sauerstoff und dadurch eine begrenzte Zeit, die Außenmissionen abzuschließen. Besonders bei langen Missionen ist die letzte Stunde besonders wichtig, um anschließend noch rechtzeitig zurück an Board zu kommen. Dies wird beim FIYTA Aeronautics Chronograph durch die "7 + 1 Stunden" Markierung auf der Lünette abgebildet. Diese beginnt mit einer Dreiecks-Kennzeichnung und setzt sich für 7 weitere Stunden mit einer Punktmarkierung fort. Die letzte Stunde ist mit einer Skalenmarkierung nochmals unterteilt. Vor dem Verlassen der Kapsel starten die Astronauten die Zeitmessung der Uhr, um die sichere Rückkehr zur Raumkapsel innerhalb der festgelegten Zeit gewährleisten zu können. Die 8 Stunden eignen sich aber auch sehr gut zur Messung eines normales Arbeitsalltags.Auch auf dem Zifferblatt verstecken sich noch einige interessante Details. Der Chronograph hat eine 12 Stundenanzeige bei 6 Uhr sowie eine kleine Sekunde bei 9 Uhr. Auf der 30 Minuten-Stopp-Anzeige sind die letzten 5 Minuten bei 15 Minuten hervorgehoben. Dadurch ergibt sich eine 45 Minuten Skala (eine Umdrehung + 15 Minuten). Für die Astronauten hat dies den Hintergrund, dass dort alle 90 Minuten ein Wechsel von Tag und Nacht stattfindet und dieser von großen Temperaturschwankungen begleitet wird.Raumfahrer erleben 16 Sonnenaufgänge und 16 Sonnenuntergänge am Tag. Daher ist es für diese nahezu unmöglich, ein Gefühl dafür zu erhalten, wann genau auf der Erde Tag und Nacht ist und wann die normalen Arbeitszeiten des Bodenteams sind. Deswegen wurde das Datum zusätzlich um eine AM (0: 00-12: 00) / PM (12: 00-24: 00) Anzeige ergänzt, damit der Astronaut die Erdzeit explizit ablesen kann. Es ist ein besonderes Merkmal, welches die Weltraumuhr von einem allgemeinen komplexen Chronographen unterscheidet.Selbst in einer dunklen Umgebung kann die Uhr problemlos abgelesen werden. Die schwertförmigen Zeiger, die Zeiger der Compteurs sowie die Indizes sind mit Superluminova versehen, leuchten in der Nacht und sorgen für eine gute Ablesbarkeit der Uhr. Der obere Teil der Krone dient zum Starten und Stoppen der Zeitmessung. Der untere Teil der Krone ermöglicht das Zurücksetzen der Stoppfunktion in die Nullposition. Die Verwendung von festen Bandanstößen zwischen Gehäuse und Armband bietet dem Träger ein angenehmes Tragegefühl und sorgt für eine nahtlose Integration des Titanarmbandes in das Gehäuse. Der Automatik Chronograph hat zudem den Dauertest mit 8 kg Zugkraft in Bezug auf Festigkeit und Haltbarkeit bestanden. Hinzukommen die angenehmen Eigenschaften des Titanmaterials in Hinblick auf ein geringes Gewicht, Korrosionsbeständigkeit und Hautfreundlichkeit.Der Gehäuseboden aus Titan ist mit 6 Titanschrauben verschraubt. Zudem ist auf dem Gehäuseboden die weltweit auf 300 Stück limitierte Seriennummer sowie eine Abbildung der Weltraummission ersichtlich. Für die Darstellung verwendet FIYTA speziell den Kompositionsmodus, der auf der konkreten Entfernung von Himmelskörpern basiert. Der größere kugelförmige Himmelskörper mit unregelmäßigen Oberflächenvertiefungen ist der Mond, und der kleinere kugelförmige Himmelskörper mit interkontinentalen Details ist die Erde.  

2.184,00 €* 2.199,00 €* (0.68% gespart)
%
Photographer DGA23001.HBB
Photographer DGA23001.HBB

374,00 €* 389,00 €* (3.86% gespart)
%
Photographer DGA23001.PBB
Photographer DGA23001.PBB

374,00 €* 389,00 €* (3.86% gespart)

Entdecken Sie unsere große Auswahl an Automatikuhren für Herren & Damen.


Die FIYTA Photographer GA860015.PLL ist eine äußerst elegante Automatikuhr für Herren. Sie verfügt über ein Open Heart, welches einen Blick auf die Unruh und die Spiralfeder erlaubt. Darüber hinaus besitzt diese Herrenuhr eine dezente kleine Sekunde bei 5 Uhr, deren Ring das Open Heart in interessanter Weise überlagert.

Die FIYTA Hunter DGA20001.WWW Herrenuhr in Silber ist eine klassische Automatikuhr mit silberfarbenem Metallarmband für Herren. Mit 24 Stunden- & Datumsanzeige. Besonders interessant ist auch das Sichtfenster im Gehäuseboden, welches einen beeindruckenden Einblick in das Uhrwerk erlaubt und die Mechanik am Handgelenk erlebbar macht.

Die FIYTA Klover Klover LA862005.PNBD Damenuhr ist eine elegante Automatikuhr. Das Zifferblatt ziert ein vierblättriges Kleeblatt. Um der Damenuhr ein langfristig schönes Aussehen zu verleihen, wurde ein kratzfestes Saphirglas verbaut.